Leonce & Leonce

Nach Georg Büchner
In Leonie Böhms  Inszenierung am Schauspielhaus Zürich wird Leonce und Lena zu Leonce und Leonce. Die Anteile eines melancholischen Selbst begegnen sich und kommen miteinander ins Spiel. Das schwermütige Ich trifft auf die Manie, verliert sich im Rausch und sucht nach echten Begegnungen. Wir sind eingeladen zu einem Road Trip der Selbsterkenntnis, der den Mut fordert, sich der eigenen Zerbrechlichkeit zu stellen. New habits! New rules!

Schauspielhaus Zürich

Premiere: 12. März 2020, Schiffbau-Box Schiffbau-Box

Inszenierung Leonie Böhm

Konzeptionelle Mitarbeit Sören Gerhard

Kostüm Lena Schön, Helen Stein

Bühne Sören Gerhard

Musik Johannes Rieder

Licht Michel Güntert

Dramarturgie Laura Paetau

Mit Vincent Basse, Kay Kysela, Daniel Lommatzsch, Johannes Rieder, Lukas Vögler

Fotos © James Bantone

Video © Heta Multanen