MEDEA*

Nach Euripides

«Ich gehe bis zum Äussersten», sagt Medea – und sucht dahinter eine Welt, in der auch sie gemeint ist. Wie Gerechtigkeit herstellen, wenn alles aus dem Lot ist? Leonie Böhm nimmt gemeinsam mit der Schauspielerin Maja Beckmann und dem Musiker Johannes Rieder den Mythos und führt ihn über die Tragödie hinaus. Medea* erzählt von Widerstand und Radikalität. Aber auch von dem Wunsch sich zu erholen, zu verwandeln – und über sich hinauszuwachsen.

eingeladen zum Theatertreffen 2021

Schauspielhaus Zürich

Premiere: 19. September 2020, Schiffbau-Box Schiffbau-Box

Inszenierung Leonie Böhm

Kostüm Lena Schön, Helen Stein

Bühne Zahava Rodrigo

Musik Johannes Rieder

Dramarturgie Helena Eckert

Licht Michel Güntert

Mit Maja Beckmann, Johannes Rieder

Fotos © Gina Folly

Räuber Hotzenplotz

Eine Actionkomödie für junge Menschen und ihre Erwachsenen mit Zauberer, Fee und Pfefferpistole
 

 

Hotzenplotz lebt wild und kennt keine Gesetze. Er geht keiner tristen Arbeit nach und nimmt sich, was er will. Als er bei einem Raubüberfall Grossmutters Kaffeemühle klaut, zieht er den Zorn von Kasper und Seppel auf sich. Die beiden Freunde beschliessen, den Schurken an die Polizei auszuliefern. Das Rapduo ‹Nuggets› (Fatima Moumouni und Laurin Buser) hat für diese Version des Kinderbuch-klassikers eigene Rapsongs und Balladen geschrieben.

Theater Basel

Premiere: 5. Dezember 2020, 

Schauspielhaus

Inszenierung Antu Nunes, Jörg Pohl

Autor*Innen Laurin Buser, Fatima Moumouni

Kostüm Lena Schön, Helen Stein

Bühne Matthias Koch

Musikdramaturgie Johannes Hofmann

Dramarturgie Chris Merken

Mit Elmira Bahrami, Barbara Colceriu, Nairi Hadodo, Rosa Lembeck, Julian Anatol Schneider

Fotos © Ingo Höhn